| 21:07 Uhr

KREISLIGA B II: Auch ein Sieg kann zu wenig sein

Dicht dahinter: Die SG Preist braucht im Endspiel um den Abstieg in Bollendorf einen Sieg und muss dann noch auf Schützenhilfe hoffen. Hier zieht David Lieser (hinten) den Kürzeren.Foto: TV -Archiv/Eberhard von Fumetti
Dicht dahinter: Die SG Preist braucht im Endspiel um den Abstieg in Bollendorf einen Sieg und muss dann noch auf Schützenhilfe hoffen. Hier zieht David Lieser (hinten) den Kürzeren.Foto: TV -Archiv/Eberhard von Fumetti
PREIST. Drei Teams streiten sich um zwei Abstiegsplätze. Neben dem FC Mettendorf, der das Zünglein an der Waage werden könnte, kommt es beim Duell SV Bollendorf gegen die SG Preist zum direkteb Duell zweier sehr gefährdeter Klubs. ARRAY(0x16a032f0)

Showdown in der Kreisliga B II. Nicht der Aufstieg muss noch entscheiden werden - zu klar war die Dominanz der SG Ringhuscheid. Es geht um den Klassenerhalt. Neben den abgeschlagenen Reserve-Kickern der SG Daleiden werden noch zwei Teams gesucht, die den Tabellenletzten in die C-Klasse begleiten. Mögliche Kandidaten sind in erster Linie die SG Preist (13./28 Punkte), der FC Mettendorf (12./29) und der SV Bollendorf (11./30). Eine geringe Gefahr besteht auch noch für die DJK Utscheid, die 32 Punkte auf dem Konto hat und nur bei einer Niederlage in Badem noch ein Entscheidungsspiel zu befürchten hat. Sehr viel kritischer ist dagegen die Situation bei der SG Preist/Orenhofen. Im direkten Duell gegen den SV Bollendorf muss unbedingt ein Sieg her, um den SVB in der Tabelle zu überholen. Und auch dann ist die Elf von Trainer Alois Valentin noch auf Schützenhilfe der SG Ferschweiler angewiesen, die im Duell gegen den FC Mettendorf nicht verlieren darf, sonst wären Bollendorf und Preist im Tal der Tränen. "Für Ferschweiler geht es um nichts mehr. Aber ich bin überzeugt davon, dass sie sich trotzdem reinhängen werden", sagt Preists Spielführer Sascha Graf. "Aber in erster Linie müssen wir unser Spiel gewinnen, und erst dann können wir auf Hilfe hoffen." Dass die Preister Mannschaft jetzt noch so vehement im Schlamassel steckt, ist auch für Graf etwas überraschend. "Wir haben einfach unser Potenzial nicht ausgespielt. Die Mannschaftsleistung über die gesamte Saison hinweg hat nicht gestimmt." Der Kapitän macht vor allem die mangelhafte Trainingsbeiteiligung seiner Mannschafts-Kameraden für die Misere verantwortlich. "Dazu kam dann auch noch eine Portion Pech und schon steckten wir da unten drin - und das obwohl die Saison eigentlich ganz gut begonnen hatte." Doch danach ging es steil bergab mit der Mannschaft. Zwischenzeitlich hatte Graf die Hoffnung auf den Klassenerhalt schon aufgegeben. "Wir hatten uns schon mehr oder weniger damit abgefunden. Vor allem, weil wir bis dato eine desolate Rückrunde gespielt hatten." Dann gelangen drei Siege in den vergangen vier Spielen - und jetzt ist der Klassenerhalt wieder zum Greifen nahe. "Leider haben wir es nicht ganz alleine in der Hand und müssen auf Schützenhilfe hoffen." In Preist weiß man um die Stärken der Bollendorfer. "Vor allem in der Defensive haben sie ihre Stärken. Und kämpferisch sind sie vielen Gegnern überlegen", weiß der Spielführer. "Dazu kommt noch, dass Trainer Rudi Heid uns sehr gut kennt." Dennoch ist die Aufgabe für die SG Preist nicht unlösbar: "Es wird sicher ein Geduldsspiel werden. Aber wir müssen natürlich gewinnen und werden dementsprechend auftreten - auch wenn es ein Auswärtsspiel ist." Personell kann Trainer Valentin auf seinen kompletten Kader zurückgreifen und nach den Erfolgen der vergangenen Wochen ist die Mannschaft auch wieder von ihrer Stärke überzeugt. "Es wäre für den Verein schon wichtig, die Klasse zu halten. Ansonsten ist die Perspektive nicht gerade rosig, weil auch in der Jugend nicht viel los ist." Dafür will die Mannschaft am Sonntag kämpfen. Die Begegnungen des 26. und letzten Spieltages der Kreisliga B II mit den Tipps von Sascha Graf, Spielführer der SG Preist:Sonntag, 2. Mai, 14.30 Uhr:SG Nusbaum - SG Ringhuscheid 1:3Großkampen II - SG Körperich 2:0SG Badem II - DJK Utscheid 3:1SV Bollendorf - SG Preist k. TippSG Herforst - SG Daleiden II 4:0Ferschweiler - FC Mettendorf k. TippSG Bettingen - SG Messerich 2:2