Krimi-Tipps am Samstag

Krimi-Tipps am Samstag

"In einer sternlosen Nacht" (ZDF) geschieht der mysteriöse Autounfall, den Kommissar Anders zu untersuchen hat. In "Tatort - Acht Jahre später" (HR) nimmt ein verurteilter Einbrecher späte Rache und in "Håkan Nesser: Münsters Fall" (NDR) greift Kommissar Van Veeteren seinem Nachfolger unter die Arme.

20:15 Uhr, ZDF, Der Kommissar und das Meer: In einer sternlosen Nacht

Henrik (Jimmy Lindström) und Marlis Strömberg (Hanna Ullerstam) machen Komissar Anders (Walter Sittler) mitverantwortlich für den Tod ihrer achtjährigen Tochter Lucie. Die Kleine war von ihren Eltern als vermisst gemeldet worden. Lucie kann nachts nur noch tot an einer einsamen Straße geborgen werden. Das Unfallauto wurde im Wald gefunden, der Fahrer ist flüchtig. Besitzerin ist die Politikerin Hannah Kroog (Lia Boysen), die angibt, ihr sei der Wagen gestohlen worden. Das Alibi bekommt sie von ihrem Kindermädchen Jenny von Hofsten (Félice Jankell), das auf Robert einen merkwürdigen Eindruck hinterlässt. Was ist die Verbindung zwischen den beiden Frauen?

Bestellen Sie hier vier "Tatort"-DVDs in einer Box

20:15 Uhr, Einsfestival, Operation Zucker. Jagdgesellschaft

// Karin Wegemann (Nadja Uhl) hat das LKA nach den Geschehnissen von "Operation Zucker" verlassen und unterrichtet an einer Polizeischule. Eines Abends begegnet sie dem investigativen Journalisten Maik Fellner (Andre Szymanski). Seit Jahren ist der Kinderhandel in Deutschland Fellners Thema, doch seine Artikel bewirken nichts. Fellner setzt Wegemann unter Druck, erzählt ihr von einer 14-jährigen Zeugin, die ihn auf die Spur eines Kinderhändlerrings in Potsdam gebracht hat. Die Hinweise sind so konkret, dass Wegemann sich dem nicht entziehen kann.

22:45 Uhr, HR, Tatort: Acht Jahre später

Kommissar Haferkamp (Hansjörg Felmy) ist in Gefahr. Der Einbrecher Brossberg (Relja Basíc) wird nach acht Jahren Haft entlassen. Haferkamp hatte ihn gestellt, und bei einem Feuergefecht, das der Verhaftung vorausging, hat Haferkamp Brossbergs Bruder getötet. Brossberg hat Rache geschworen, und auch seine ehemalige Geliebte, Frau Pallenburg (Christina Ostermayer), von der Brossberg sich verraten glaubt, will er umbringen. Haferkamp nimmt das alles nicht sehr ernst. Aber plötzlich taucht Frau Pallenburg bei ihm auf. Sie fühlt sich von Brossberg bedroht und bittet Haferkamp um Schutz.

23:22 Uhr, NDR, Håkan Nesser: Münsters Fall

Van Veeteren (Sven Wollter) ist in Pension gegangen, sein Ziehsohn Münster (Thomas Hanzon) will sich profilieren - durch die Ermittlungen im Mordfall des Weinhändlers Leverkuhn (Gustaf Hammarsten). Sein Chef Reinhart (Philip Zandén) traut ihm jedoch nichts zu und will über jeden Schritt unmittelbar informiert werden. Trotzdem kommt Münster rasch zu einem Ermittlungserfolg: Leverkuhns ehemaliger Geschäftspartner Johan Bonger (Sten Johan Hedman), der aufgrund seiner Ausbootung ein klares Motiv hatte, gesteht die Tat. Die Kollegen beglückwünschen Münster, der jedoch bald an Bongers Schuld zweifelt.

//