| 21:07 Uhr

KULTURTIPP

Ein kleines Jubiläum feiert German Brass am Mittwoch, 13. Juli um 21 Uhr im Innenhof des Kurfürstlichen Palais Trier: Zum fünften Mal gastiert das renommierte Bläserensemble bei den Mosel Festwochen.

Seit 30 Jahren stehen die Musiker gemeinsam auf der Bühne. Was zunächst als Quintett begann, aber schon bald auf zehn Bläser erweitert wurde, gehört als "German Brass" zu den Pionieren unter den deutschen Brass-Ensembles. Mit Professionalität und spielerischer Leichtigkeit gelingt es ihnen, die Grenzen zwischen "E- und U-Musik" zu verwischen. Die Konzerte unter der künstlerischen Leitung von Enrique Crespo sind in zwei Teile gegliedert. Die erste Hälfte gehört den von Crespo und Matthias Höfs arrangierten Klassikern. Nach der Pause wird das Publikum auf eine Reise "Around the World" geführt. Das Konzert findet bei jeder Witterung in Innenhof des Kurfürstlichen Palais statt. Karten: Drogerie Jacobi, Kartenhaus Trier, Tourist-Info Trier und Geschäftsstelle der Mosel Festwochen, Telefon 06531/3000, oder unter www.moselfestwochen.de Verona Kerl