KURZ

HALLENFUSSBALL: In der Prümer Wandalberthalle geht am Samstag, 7. Januar, ab 18 Uhr ein gut besetztes Turnier über die Bühne. Mit dabei sind der FC Bitburg, Tabellenführer der Kreisliga A, sowie die SG Udler II, Erster aus der Staffel B I. Dazu kommt die SG Mettendorf.

Die beiden weiteren Dreier-Gruppen bestehen aus der DJK Kelberg, dem SV Neuerburg und der SG Biersdorf/Ehlenz sowie aus Lokalmatador FC Prüm, dem SV Bollendorf II und dem SV Neroth. Die drei Gruppensieger spielen die Podiums-Plätze aus. Bereits am Freitag ab 17.30 Uhr findet das traditionelle und hochkarätig besetzte Turnier des FC Prüm statt. Hier messen sich die SG Auw, die SG Hillesheim, die SG Wallenborn sowie die SG Großkampen, alle aus der Bezirksliga. Dazu kommen unter anderem die SG Burbach, die SG Lambertsberg, die SG Weinsheim und der FC Bitburg. Gespielt wird in drei Vierer- und zwei Dreiergruppen. Die Gruppensieger spielen den Turniersieger aus.