Lahms Aussagen nicht förderlich

Lahms Aussagen nicht förderlich

Ich freue mich riesig auf das Halbfinale zwischen Deutschland und Spanien! Wenn das Team von Bundestrainer Joachim Löw erneut einen so großen Einsatz und Teamgeist wie zuletzt an den Tag legt, dann können wir heute Abend ,Adiós España!

' rufen.

Die DFB-Auswahl braucht sich vor niemandem zu verstecken. Dennoch wird es ein Spiel auf des Messers Schneide. Nicht nur, weil Spanien auf allen Positionen Topspieler hat. Der Europameister hat Respekt. Aber ich weiß es aus meiner Zeit als Torwart: Wer vor einem Gegner enormen Respekt hat, ist hochkonzentriert und motiviert.

Sicherlich nicht förderlich in der jetzigen Situation sind die Äußerungen von Philipp Lahm, auch nach der WM gerne Kapitän bleiben zu wollen.

Fakt ist: Lahm füllt die Rolle als Spielführer gut aus, die Mannschaft funktioniert prächtig. Andererseits darf man nicht vergessen, dass Lahm erst durch den verletzungsbedingten Ausfall von Michael Ballack die Binde bekommen hat. Aus Fairnessgründen müsste sie der ,Capitano' bei einer Rückkehr ins Team auch wieder zurückerhalten.

Neben Daniel Ischdonat (ehemaliger Torwart bei Eintracht Trier und Mainz 05) zählen Klaus Toppmöller, Edgar Schmitt, Paul Linz und Herbert Fandel zum TV-Expertenkreis.

tv-expertenkolumne

Lahms Aussagen nicht förderlich

Ich freue mich riesig auf das Halbfinale zwischen Deutschland und Spanien! Wenn das Team von Bundestrainer Joachim Löw erneut einen so großen Einsatz und Teamgeist wie zuletzt an den Tag legt, dann können wir heute Abend ,Adiós España!' rufen. Die DFB-Auswahl braucht sich vor niemandem zu verstecken. Dennoch wird es ein Spiel auf des Messers Schneide. Nicht nur, weil Spanien auf allen Positionen Topspieler hat. Der Europameister hat Respekt. Aber ich weiß es aus meiner Zeit als Torwart: Wer vor einem Gegner enormen Respekt hat, ist hochkonzentriert und motiviert. Sicherlich nicht förderlich in der jetzigen Situation sind die Äußerungen von Philipp Lahm, auch nach der WM gerne Kapitän bleiben zu wollen. Fakt ist: Lahm füllt die Rolle als Spielführer gut aus, die Mannschaft funktioniert prächtig. Andererseits darf man nicht vergessen, dass Lahm erst durch den verletzungsbedingten Ausfall von Michael Ballack die Binde bekommen hat. Aus Fairnessgründen müsste sie der ,Capitano' bei einer Rückkehr ins Team auch wieder zurückerhalten. Neben Daniel Ischdonat (ehemaliger Torwart bei Eintracht Trier und Mainz 05) zählen Klaus Toppmöller, Edgar Schmitt, Paul Linz und Herbert Fandel zum TV-Expertenkreis.