Laura Mvula

Die britische Sängerin Laura Mvula wird seit Jahren als stärkste Interpretin an der Schnittstelle von Soul und Pop gefeiert, „The Dreaming Room“ geht dabei deutlicher Richtung Pop.

Dank ihrer Stimme reisen Stücke wie "Bread" oder "Lucky Man" wie kleine Raumschiffe durch die Jahrzehnte und beschwören die große Vergangenheit, als Pop noch kein Grund zum Naserümpfen, sondern Lobpreisung intensiver Muße war.

ANSPIELTIPP "Kiss My Feet" FAZIT Eine schmeichelnde Diva.