LEICHTATHLETIK: Bronze mit der Kugel

LEICHTATHLETIK: Bronze mit der Kugel

BITBURG/SCHWEINFURT. Bronze im Kugelsoßen: Der 79-jährige Fritz Geyer vom Turnverein Bitburg überzeugte bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Senioren in Schweinfurt.

Fritz Geyer vom Turnverein Bitburg ist fast 80 Jahre alt. Zum wiederholten Mal nahm er an den Deutschen Leichtathletikmeisterschaft der Senioren teil. In drei Disziplinen maß er sich in Schweinfurt mit Sportlern seiner Altersklasse M 80. Im Kugelstoßen gewann er mit 8,04 Metern die Bronzemedaille. Im Diskuswurf erreichte er den vierten Platz (24,81 Meter), im Speerwurf den siebten Rang (22,81). Beide Weiten bedeuten neue Rheinlandrekorde. Trotzdem war der ehrgeizige Sportler mit seinen Leistungen im Diskus- und Speerwettbewerb nicht zufrieden. Besonders die Umstellung von einem 600 Gramm schweren auf einen 200 Gramm leichteren Speer bereitete ihm Schwierigkeiten. Fritz Geyer ist der älteste, aktive Wettkampf-Leichtathlet im Turnverein und engagiert sich auch heute noch im Nachwuchsbereich.

Mehr von Volksfreund