LEICHTATHLETIK: Dreifachsieg für LGV

LEICHTATHLETIK: Dreifachsieg für LGV

DAUN. (teu) Die weiblichen Teilnehmer drückten dem ersten Lauf zur Vulkaneifel-Crosslauf-Serie in Daun ihren Stempel auf: Die aus Kenia stammende Elisabeth Schröder siegte vor Christiane Dobmeier.

Der Name klingt urdeutsch: Elisabeth Schröder aus Kastellaun heißt die diesjährige Siegerin des Dauner Crosslaufs. Die 38-Jährige ließ in einem hochkarätigen Rennen über 8,3 Kilometer die ein Jahr jüngere ehemalige deutsche Juniorenmeisterin Christiane Dobmeier (Turnverein Hermeskeil) hinter sich. Elisabeth Schröder ist ursprünglich aber keine Hunsrückerin, sondern stammt aus Kenia. Unter ihrem Mädchennamen Onyambu gewann sie vor fünf Jahren den Mainz-Marathon. Eine beeindruckende Vorstellung zeigten die Läufer der Gerolsteiner LGV bei Frauen und Männern mit einem Dreifachsieg über 3,7 Kilometer. Ergebnisse: Frauen, 8,3 km: 1. Elisabeth Schröder (Kastellaun/1. W 35) 34:30 Minuten, 2. Christiane Dobmeier (TV Hermeskeil) 36:41, 3. Tanja Pesch (Rhede/1. W 20) 38:41, 4. Lioba Duppich-Schmitz (LGV/1. W 45) 45:24, 5. Maria Keßler (LGV/1. W 50) 51:28, 6. Daniela Merkes (Tri Team SV Gerolstein) 53:04. Männer, 8,3 km: 1. Franz-Jürgen Beucher (LGM Leiwen/1. M 40) 32:33 Minuten, 2. Volker Jansen (Monschau/1. M 35) 33:08, 3. Holger Baumgart (LGV) 33:58, 4. Ralf Pauken (Monschau) 34:05, 5. Stefan Schmitz (LG FSUE/1. M 30) 36:12, 6. Stefan Richter 36:39, 7. Matthias Fussmann (SCB/1. M 45) 36:48, 8. Marco Schütze (LGV) 36:49, 16. Walter Gillen (TV Bitburg/1. M 55) 38:12, 19. Theo Hammann (LGM Leiwen/1. M 50) 39:22, 30. Christian Gjerde (SCB/1. M 60) 42:14, 37. Marco Müller (Altburg/1. M 20) 48:19, 39. Josef Scholz (SV Mehren/1. M 70) 49:01, 44. Otto Meyer (SSV Golbach/1. M 65) 51:15Frauen, 3,7 km: 1. Viola Heinzen (1. WJB) 14:50 Min., 2. Andrea Mehles (1. W 40) 16:24, 3. Lena Wawer 17:01 (alle LGV), 4. Gerlinde Helten (Spassläufer Daun/1. W 30) 17:02. Männer, 3,7 km: 1. Enrico Zenzen (1. MJA) 13:06 Minuten, 2. Yannik Duppich (1. MJB) 13:44, 3. Nils Otto 14:04 (alle LGV), 4. Josef Maas (Brauneberg/1. M 60) 14:25, 5. Matthias Fussmann (SCB/1. M 40) 14:41, 6. Marco Schleyer (Spassläufer Daun/1. M 30) 14:43, 23. Hans Both (SG Tri Prüm/1. M 70) 20:08Schülerinnen A/B, 2,3 km: 1. Julia Dobmeier (TV Hermeskeil/1. W 15) 9:53 Minuten, 2. Lea Fasen (LGV) 10:14, 3. Julia Lerch (LGV/1. W 14) 11:52, 4. Carmen Blameuser (FCO/1. W 13) 11:55. Schüler A/B, 2,3 km: 1. Mirco Zenzen (LGV/1. M 13) 9:09 Minuten, 2. Marcel Müller (1. M 14) 9:46, 3. Simon Gehse 10:11 (beide LAC Wittlich). Schülerinnen C/D, 1,6 km: 1. Natalie Hahn (FCO/1. W 11) 7:45 Minuten, 2. Deborah Singhof (FCO/1. W 9) 7:53, 3. Virginia Hoffmann (LGV) 7:58, 4. Stefanie Wio (SCB) 8:02. Schüler C/D, 1,6 km: 1. Jaan Lorré (LGV/1. M 11) 6:48 Minuten, 2. Marvin Ackermann (SV Herresbach) 7:11, 3. Steffen Wio (SCB) 7:12, 4. Marius Heck (SG Tri Prüm) 7:24, 4. Daniel Jax (DJK Kelberg/1. M 10) 8:08.Abkürzungen: FCO = FC Ormont, LGV = Gerolsteiner LGV, SCB = SC Bleialf

Mehr von Volksfreund