Leichtathletik: Henrich mit Höhenflug

Wittlich. (teu) Zu einem Höhenflug beim ersten Fünfkampf der Leichtathletik-Freiluftsaison hat Maximilian Henrich von der TG Konz angesetzt. Der 13-Jährige aus Reinsfeld erzielte im Blockwettkampf mit dem Schwerpunkt auf Sprint und Sprung in Wittlich 2197 Punkte.

Die herausragende Leistung des Schülers waren 1,54 Meter im Hochsprung. Hinter Sieger Henrich und Jan-Niklas Kreten von der LG Bernkastel-Wittlich (2120 Punkte) belegte der ebenfalls für die TG Konz startende Jonathan Burg mit 2009 Punkten den dritten Platz. Seine herausragende Leistung: 11,12 Sekunden auf der 60 Meter langen Hürdenstrecke.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort