LEICHTATHLETIK: Nachwuchsläufer in der Mehrheit

ELLSCHEID. (teu) Am Flachmoor Mürmes entlang führt am 22. Mai der zehnte Volkslauf in Ellscheid. Der Sportverein der Eifelgemeinde feiert das Lauf-Jubiläum im Rahmen seines Sportfests.

Die Strecke bietet sehr schöne Ausblicke auf das Naturschutzgebiet mit seinen vielen seltenen Pflanzen- und Vogelarten. Der Kurs des Hauptlaufs über zehn Kilometer (auch für Walker angeboten, Start: 17.30 Uhr) über Wald- und Feldwege ist wegen einer lang gezogenen Steigung nicht ganz einfach. Deshalb stecken die Organisatoren des SV Ellscheid zusätzlich einen auch für Lauf- und Walking-Anfänger geeigneten 4,8 Kilometer langen Parcours (16.45 Uhr) ab. Auf dieser Distanz werden auch die Jugendsieger (Jahrgänge 1985-88) ermittelt. Vielleicht liegt es an der Überraschungstüte, die alle Teilnehmer bis 15 Jahre erhalten, dass beim Mürmeslauf immer sehr viele Nachwuchsläufer teilnehmen (2003 mehr als die Hälfte der 323 Läufer im Ziel). Wegen des Andrangs werden über 1000 Meter (Jahrgänge 1993-96) deshalb separate Rennen für Mädchen (16 Uhr) und Jungen (16.10 Uhr) angeboten. Die älteren Schüler laufen zwei Kilometer (16.20 Uhr). Zum Auftakt steht ein Bambinilauf (1997 und jünger, 300 Meter um 15.45 Uhr) auf dem Programm. Informationen und Anmeldung: Inge Umbach, Telefon 06573/99190, Fax 06573/991929, E-Mail: inge-umbach@t-online.de, Albert Borsch, Telefon 06573/1406 oder Dieter Ackermann, Telefon 06573/377. Startgeld: Erwachsene fünf Euro, Schüler/Jugend zwei Euro, Bambini kostenlos.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort