Leichtathletik: Pfeil Dritter in Saarbrücken

Saarbrücken. (teu) Die Spritzigkeit fehlte noch, mit dem dritten Platz beim 800-Meter-Lauf hat Michael Pfeil von der Gerolsteiner LGV aber seine Chancen im Mittelstreckencup der saarländischen Landeshauptstadt gewahrt.

Der 23-Jährige lief hinter Mike Seewald (Rehlingen/1:57,07 Minuten), Stephan Behr (Kaiserslautern/1:57,29) 1:58,16 Minuten ins Ziel. Siebter des Rennens wurde in 2:04,03 Minuten Pfeils Vereinskamerad Benjamin Götz, Neunter in 2:05,67 Minuten der zur Zeit schnellste Marathonläufer der Region, Dennis Oelert (2:05,67 Minuten, ebenfalls LGV). Den B-Lauf gewann der ehemalige LGV-Läufer Andreas Schäfer (jetzt Kaiserslautern) in 2:02,70 Minuten.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort