| 21:39 Uhr

Leichtathletik: Punkte sammeln für Ghana

Ellscheid. (teu) Die "Vulkanläufer" knüpfen auch an diesem Jahr an eine gute Tradition an: Am 11. September wird in der "Laufoase" in Ellscheid bei einem Benefizlauf wieder für einen guten Zweck, diesmal für die Organisation "Future Hope People", die sich in Ghana für die Förderung von Schulbildung einsetzt, gesammelt.

Der Spendenlauf beginnt allerdings schon jetzt. Für die Teilnahme an Trainingsläufen gibt es ab sofort Punkte, die auf einem individuellen Konto gutgeschrieben werden. Jeden Punkt kann der Läufer entweder selbst mit einem Geldbetrag vergüten oder einen Sponsor suchen. Die Summe als Resultat des Trainingsfleißes ist der Grundstock für die Abschlussveranstaltung im September. Im vergangenen Jahr hatten sich mehr als 100 Läufer ins Zeug gelegt und 3000 Euro für ein Hilfsprojekt in Ruanda gesammelt. Informationen gibt es bei Inge Umbach, Telefon 06573/99190, oder im Internet unter www.lernelaufen.de.