Leif Randt

Leif Randt

„Die Vereinigung von poetischer Eleganz, literarischem Wagemut und packendem Genre“, das ist das, was Leif Randt mit „Planet Magnon“ angeht.

Er beschreibt in einem wagemutigen Zukunftsroman ein Sonnensystem, in dem die perfekte Balance aus Fairness und Wohlstand herrscht, hergestellt durch eine weise Computervernunft. Doch dann wird dieses Idyll vom Kollektiv der gebrochenen Herzen bedroht. Marten und Emma müssen sich diesen nähern, um sie aufzuhalten. Ein weiterer Paukenschlag des Frankfurters Leif Randt!

Leif Randt // Planet Magnon // Kiepenheuer & Witsch // 19,99 Euro