Test Newsletter: Ab ins Wochenende

Test Newsletter: Ab ins Wochenende : Test Newsletter Einleitung

Das ist der Default-Artikel für die Newsletter Einleitung.

Liebe Leserin, lieber Leser!

Drohnen werden immer günstiger. Und damit steigen die kleinen Geräte, meist mit Kameras ausgerüstet, an immer mehr Stellen in die Lüfte. Was erlaubt ist, wissen allerdings nicht alle der Drohnenbesitzer. Und spätestens, wenn die Drohnen in private Zimmer blicken, werden sie zum Ärgernis. Mein Kollege Christian Altmayer hat in der Eifel nachgefragt, was die Polizei dazu sagt.

Die Universität Trier feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Und eines ist sicher: Ohne Universität und Hochschule wäre Trier eine andere Stadt: älter mit Blick auf seine Einwohner und nicht so attraktiv mit dem Blick nicht nur auf Akademiker. Wie sich die Universität entwickelt hat, darauf wirft Rainer Neubert schon zu Beginn des Jubiläumsjahres einen Blick.

Beinahe täglich gibt es neue Nachrichten zum Biomüll in unserer Region. An vielen Stellen werden neue Container aufgestellt, der Unmut ist aber gerade in der Vulkaneifel immer noch groß. Über die voraussichtliche Rückkehr der Biotonne in die Haushalte rund um Gerolstein und Daun schreibt mein Kollege Rolf Seydewitz.

In ganz Deutschland protestieren heute Landwirte gegen die aus ihrer Sicht zu strengen Vorgaben, etwa zum Klimaschutz und zum Tierwohl. Meine Kollegin Katharina de Mos hat sich einmal ausführlich der Problematik der notwendigen Düngung und der Belastung des Grundwassers gewidmet. Ein hintergründiges Stück, das zeigt: Gut gemeint ist nicht automatisch gut gemacht.

Ausbau in Wittlich, Schließung in Trier: So soll es mit den großen Gefängnissen weitergehen. Das hat Justizminister Herbert Mertin (FDP) in dieser Woche bekannt gegeben. Wir zeigen, wie viele Mitarbeiter betroffen sind, wie viele neue Plätze in Wittlich entstehen und ordnen ein, wie es weitergehen wird.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!

Herzlichst