| 21:47 Uhr

Leute kompakt

ARCHIV - 09.01.2017, Schweiz, Zürich: Schauspielerin Eva Longoria kommt zu einer Gala.  Longoria ist Mutter geworden. Der «Desperate Housewives»-Star habe einen kleinen Jungen bekommen, berichtete die Zeitschrift «Hola! USA» auf ihrer Website. (zu dpa "Eva Longoria hat ihr erstes Kind bekommen" vom 20.06.2018) Foto: Patrick Seeger/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 09.01.2017, Schweiz, Zürich: Schauspielerin Eva Longoria kommt zu einer Gala. Longoria ist Mutter geworden. Der «Desperate Housewives»-Star habe einen kleinen Jungen bekommen, berichtete die Zeitschrift «Hola! USA» auf ihrer Website. (zu dpa "Eva Longoria hat ihr erstes Kind bekommen" vom 20.06.2018) Foto: Patrick Seeger/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: dpa / Patrick Seeger
US-Schauspielerin Eva Longoria (43) ist Mutter geworden. Der „Desperate Housewives“-Star habe einen kleinen Jungen bekommen, berichtete die Zeitschrift Hola! USA. Dort wurde auch ein Foto gezeigt, auf dem Longoria mit einem Baby zu sehen ist.

Von dem Neugeborenen ist allerdings nicht viel zu erkennen. Der Junge namens Santiago Enrique Bastón sei am Dienstag in Los Angeles geboren worden, hieß es weiter. „Wir sind so dankbar“, wurden die Eltern zitiert. Für Longoria ist es das erste Kind. Vater ist ihr Ehemann, der mexikanische Fernseh-Unternehmer José Bastón.

Prinz Louis, der jüngste Spross von Prinz William und Herzogin Kate, wird am 9. Juli getauft. Das teilte der Kensington-Palast am Mittwoch in London mit. Der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, werde das Kind in der Königlichen Kapelle des St. James‘s Palastes taufen. Louis kam am 23. April auf die Welt und ist auf dem fünften Platz der Thronfolge. Er hat zwei Geschwister: Prinzessin Charlotte (3) und Prinz George, der bald fünf Jahre alt wird und bereits in die Schule geht.

Die bekannte US-Fernsehmoderatorin Rachel Maddow ist am Dienstag (Ortszeit) in ihrer täglichen Live-Sendung in Tränen ausgebrochen, als sie eine Meldung über die Trennung von Familien an der US-Grenze verlesen wollte. „Die Trump-Regierung hat Babys und kleine Kinder...“, begann sie, konnte den Satz aber nicht beenden und brach in Tränen aus. „Könntet ihr eine Grafik einblenden?“, fragte die Moderatorin die Regie, allerdings war keine vorhanden. „Ich glaube, ich muss das abgeben“, fuhr die als nervenstark bekannte Maddow fort und reichte einer Kollegin das Papier mit der Meldung. „Tut mir leid, das war‘s für uns heute Abend. Wir sehen uns morgen.“

Ein Musical über das Leben des Popstars Michael Jackson soll im Jahr 2020 an den Broadway kommen. Das kündigten die Produktionsfirma Columbia Live Stage und Jacksons Nachlassverwalter an. Das Drehbuch soll von der New Yorker Dramatikerin und Pulitzer-Preisträgerin Lynn Nottage kommen. Als Regisseur und Choreograf wurde der Brite Christopher Wheeldon mit ins Boot geholt, der 2015 für sein Musical „An American in Paris“ mit einem Tony-Theaterpreis ausgezeichnet wurde. Der als „King of Pop“ bekannte Sänger, der 2009 im Alter von 50 Jahren an einem tödlichen Mix von Medikamenten starb, gehört zu den erfolgreichsten Popmusikern der Welt.

ARCHIV - 23.04.2018, Großbritannien, London: Das am 23.04.2018 neugeborene Kind des britischen Prinzen William und der britischen Herzogin Kate. Prinz Louis wird am 9. Juli getauft. Das teilte der Kensington-Palast am 20.06.2018 in London mit. (zu dpa "Prinz Louis wird im Juli in London getauft" vom 20.06.2018) Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 23.04.2018, Großbritannien, London: Das am 23.04.2018 neugeborene Kind des britischen Prinzen William und der britischen Herzogin Kate. Prinz Louis wird am 9. Juli getauft. Das teilte der Kensington-Palast am 20.06.2018 in London mit. (zu dpa "Prinz Louis wird im Juli in London getauft" vom 20.06.2018) Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: dpa / Dominic Lipinski
ARCHIV - 17.10.2017, USA, Cambridge: Die bekannte US-Fernsehmoderatorin Rachel Maddow spricht bei einer Veranstaltung auf dem Gelände der Harvard Universität. (Zu dpa "Babys in Lagern an US-Grenze: US-Moderatorin bricht in Tränen aus") Foto: Steven Senne/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 17.10.2017, USA, Cambridge: Die bekannte US-Fernsehmoderatorin Rachel Maddow spricht bei einer Veranstaltung auf dem Gelände der Harvard Universität. (Zu dpa "Babys in Lagern an US-Grenze: US-Moderatorin bricht in Tränen aus") Foto: Steven Senne/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: dpa / Steven Senne
ARCHIV - 04.11.1995, Nordrhein-Westfalen, Duisburg: US-Popstar Michael Jackson steht mit wehenden Haaren und singend bei «Wetten, dass ..?» am Geländer einer Hebebühne, mit der er über die Zuschauer der Rhein-Ruhr-Halle «geschwenkt» wird. (zu dpa «Michael-Jackson-Musical ab 2020 in New York» vom 20.06.2018) Foto: Achim Scheidemann/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 04.11.1995, Nordrhein-Westfalen, Duisburg: US-Popstar Michael Jackson steht mit wehenden Haaren und singend bei «Wetten, dass ..?» am Geländer einer Hebebühne, mit der er über die Zuschauer der Rhein-Ruhr-Halle «geschwenkt» wird. (zu dpa «Michael-Jackson-Musical ab 2020 in New York» vom 20.06.2018) Foto: Achim Scheidemann/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: dpa / Achim Scheidemann
(dpa)