Lidl ruft Mandelkerne wegen Salmonellen-Gefahr zurück

Lidl ruft Mandelkerne wegen Salmonellen-Gefahr zurück

Rückruf bei Lidl: Bestimmte Mandelkerne könnten mit Salmonellen belastet sein. Kunden bekommen für betroffene Beutel das Geld zurück, teilte der Discounter mit.

Wegen Salmonellen-Gefahr ruft der Discounter Lidl 200-Gramm-Packungen mit Mandelkernen zurück. Die Bakterien, die Magen-Darmerkrankungen auslösen können, seien bei einer Untersuchung nachgewiesen worden, teilte das Unternehmen in Neckarsulm mit.

Betroffen sei ausschließlich das Produkt «Mandelkerne ganz, 200 g Beutel» mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 8. Dezember 2014 (Losnummer: L4132A 16:00 bis L4132A 19:00) sowie 26. Dezember 2014 (Losnummer: L4150A 02:00 bis L4150A 05:00). Die Ware wurde bei Lidl Deutschland verkauft und kann in allen Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Mitteilung zum Rückruf