LITERATUR

LITERATUR

SCHRIFTSTELLERIN MARTINA KEMPFF stellt am 6., 7. und 8. September ihr neues Buch "Die Beutefrau" im Buchcafé Kronenburg vor. Jeweils ab 20 Uhr liest sie - genau eine Woche vor dem offiziellen Erscheinungstermin - die ersten Kapitel des neuen Romans.

Thema des Buchs ist Karl der Große, der die Frauen liebte und seine Feinde das Fürchten lehrte. Wie es ausgerechnet einer wehrlosen Geisel gelang, den mächtigen Mann durch ihre Liebe zu bezwingen, schildert in ihrem neuen Roman.(red)/Leserfoto