| 09:50 Uhr

Reiseziel Türkei: Deutsche Urlauber setzen auf Kultur und Moderne

FOTO: pixabay.com
Urlaub auf zwei Kontinenten, kulinarische Highlights und traumhafte Orte an der Riviera: Deutsche Touristen schwören zunehmend auf die Türkei. Das Reiseziel gehört zu den meistbesuchten Urlaubsländern der letzten Jahre. Was die Türkei als Urlaubsziel so beliebt macht und welche Tipps Sie bei Ihrer Reise beachten sollten, lesen Sie hier.

Die Türkei bietet nicht nur kulinarische Erlebnisse, sondern überzeugt Reisende mit seiner einzigartigen Kultur. Vor allem junge Leute und Familien zieht es in die Region an der Mittelmeerküste. All-inclusive-Urlaube und weitere preiswerte Angebote werden von deutschen Touristen mit dem Reiseland verbunden. Zu den beliebtesten Orten zählen Antalya, Alanya, Side und Belek. Sonne pur gibt es an 300 Tagen im Jahr - ein weiterer Grund für einen Sommerurlaub in der Türkei. Die Hotel- und Resortanlagen liegen meist an endlosen Stränden und dem türkisblauen Meer. Kombiniert wird der Aufenthalt mit attraktiven Sport- und Freizeitangeboten für die ganze Familie.

Türkei-Urlaub: ideales Preis-Leistungsverhältnis
Die Türkei ist als Reiseland so beliebt, da Nutzer von einem idealen Preis-Leistungsverhältnis profitieren. In fast keinem anderen Land wird den Urlaubern so viel geboten. Von Wellness über Geschäfte im Hotel bis hin zu einer riesigen Pool-Landschaft: hochwertige Leistungen gehören zum Beispiel bei einem Türkei Urlaub mit alltours oder auch bei den meisten anderen namhaften deutschen Reiseveranstaltern dazu. Bei den All-inclusive-Angeboten gehören die kulinarischen Köstlichkeiten rund um die Uhr zum Programm. Des Weiteren bieten fast alle Club-Anlagen Kinderbetreuung, sodass die Eltern in Ruhe abschalten können. Die Türkei als familienfreundliches Land lockt daher zahlreiche junge Familien an.

Tipps für Ihren Türkei-Urlaub
Wenn Sie sich für eine Reise in die Türkei entscheiden, sollten Sie diese Tipps beherzigen.

· Frauen sollten am Strand oder am Pool ihr Bikini-Oberteil anlassen
· Beim Besuch einer Moschee sind die Schuhe anzubehalten
· Frauen sollten in einer Moschee ihr Haar mit einem Tuch bedecken
· Heiratsanträge bitte mit Humor nehmen
· Es ist durchaus üblich Bettlern etwas zuzustecken
· Testen Sie die heimische Küche und weisen keine Aufforderungen zum Probieren zurück
· Gehen Sie in ein Hamams. Im türkischen Bad entspannen Männer und Frauen getrennt

Die schönsten Reiseziele in der Türkei

Istanbul: Metropole am Bosporus
Istanbul zählt zu den spannendsten und modernsten Metropolen dieser Welt. Neben hippen Clubs, findet sich auch unglaublich viel Tradition in Istanbul. Alte Kirchtürme und sagenumwobene Paläste warten darauf entdeckt zu werden.

Antalya an der Türkischen Riviera
Diese Stadt bietet Abwechslung pur. Von Badespaß über Sehenswürdigkeiten bis hin zu Pfaden der alten Römer: Antalya ist eine der abwechslungsreichsten Urlaubsziele in der Türkei. Sehr zu empfehlen ist das geschichsträchtige Adrianstor und die Yivli-Minaree-Moschee.

Ka? und Kalkan: Einer der schönsten türkischen Strände
Urlauber, die das türkisblaue Meer lieben, sollten definitiv nach Ka? und Kalkan reisen. Der Strand ist golden und 20 Kilometer lang. Ein wahrer Traum für alle Strandurlauber! Dieses Fleckchen Erde überzeugt nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische, die aufgrund der natürlichen Lage des Strandes anreisen.

Ägäis: Bucht von Bodrum
Weiß getünchte Häuser und lila Blumen: Bodrum ist mit seinen Villen und Boulevards äußerst beliebt. Hier lässt es sich prachtvoll schlendern und genießen. Trotz des Tourismus hat Bodrum seinen alten Charme behalten und beheimatet zudem eine der schönsten Buchten des Landes.

2014 war insgesamt ein erfolgreiches Jahr für den internationalen Tourismus. Für 2015 erwarten die Reiseveranstalter erneut ein Hoch und gehen von zahlreichen Besuchern in der Türkei aus.