| 20:37 Uhr

Verkaufen wie die ganz Großen: der TV-Kinderflohmarkt

Der TV-Kinderflohmarkt zieht eine Menge Besucher an. Foto: TV-Archiv
Der TV-Kinderflohmarkt zieht eine Menge Besucher an. Foto: TV-Archiv
Trier. Der TV bietet in den Sommerferien an sechs Tagen in der Woche Tipps zur Freizeitgestaltung in der Region. Heute empfehlen wir den Kinderflohmarkt auf dem Gelände des TV-Verlagsgebäudes. Seit 2006 findet er statt.

Trier. Spielzeug. Kleidung. Bücher. Was nicht mehr gebraucht wird, können Kinder auf dem TV-Kinderflohmarkt verkaufen - und so ihr Taschengeld aufbessern.Ein Tag, ein Tipp


Hier dürfen kleine Geschäftsleute - anders als auf normalen Flohmärkten - selbst ihre Waren anbieten. Der Erfolg dieser Veranstaltung spricht für sich: Seit 2006 wird gestöbert, gefeilscht und gekauft, was das Zeug hält.
Im vergangenen Jahr verkauften an mehr als 500 Ständen Kinder im Beisein ihrer Eltern Kleider und Spielsachen. Nicht nur den Kleinen hat das Spaß gemacht - auch die Besucher freuten sich über Schnäppchen. Also: Schnell das Zimmer oder den Keller durchsuchen und zum Kinderflohmarkt des TV! redExtra

Die Termine für den TV-Flohmarkt sind Sonntag, 27. Juli, und Sonntag, 7. September. Der Aufbau beginnt um 7 Uhr auf dem Gelände der Hanns-Martin-Schleyer-Straße. Für Besucher öffnet der Markt von 11 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. volksfreund.de/ferientipp