1. Magazin
  2. Ausgehen & Genießen

Feldsalat am besten in Frischhaltebeuteln aufbewahren

Feldsalat am besten in Frischhaltebeuteln aufbewahren

Feldsalat wird am besten in gelochten Frischhaltebeuteln im Gemüsefach des Kühlschranks gelagert. So hält er sich einige Tage lang, rät das Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse in Bonn.

Wenn der Salat dann zubereitet wird, sollte er nicht unter fließendem Wasser gewaschen, sondern nur kurz darin geschwenkt werden. Danach lässt man ihn am besten abtropfen und trocknet ihn vorsichtig in einem Handtuch. Feldsalat hat ein leicht nussartiges Aroma. Er harmoniert gut mit einem Dressing aus Pfeffer, Speck und Senf. Das Gemüse verfügt über einen hohen Gehalt an Folsäure, Vitamin B6 sowie Vitamin C.