1. Magazin
  2. Ausgehen & Genießen

Hausmacher Blutwurst auf Kartoffel-Canapes

Hausmacher Blutwurst auf Kartoffel-Canapes

Kategorie: Vorspeise (Fingerfood) Zubereitungszeit: 35 Minuten Zutaten für 20 Stück: 10 kleine Kartoffeln Salz 1 Stück Blutwurst à ca. 100g 1 Apfel 1 EL Butter

1 EL Zucker

2-3 EL Butterschmalz

Pfeffer

Außerdem: Holzspießchen

Zubereitung:

Vorbereitung am Vortag: Kartoffeln kochen

30 Minuten vorher: übrige Zutaten vorbereiten, Canapés zusammensetzen

10 Minuten vorher: Canapés im Backofen erhitzen

Kartoffeln gründlich waschen, in Salzwasser weich kochen, abgießen, ausdampfen lassen und halbieren.

Blutwurst in 20 zu den Kartoffelhälften passende Stückchen schneiden. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und jedes Viertel in 5 etwa gleich große Stücke schneiden. Butter und Zucker in einer kleinen

Pfanne erhitzen und darin bei mittlerer Temperatur die Apfelstücke karamellisieren.

Währenddessen in einer anderen Pfanne die Kartoffeln auf der Schnittfläche anbraten. Kartoffeln mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech setzen. Damit sie einen besseren Stand haben, kann an der unteren, abgerundeten Seite ein kleines Stückchen abgeschnitten werden. Auf jede Kartoffelhälfte ein Stück Blutwurst und ein Apfelstück setzen, nach Belieben mit einem Spießchen fixieren, mit Pfeffer würzen und 7-10 Minuten vor dem Servieren in den auf 160°C vorgeheizten Backofen schieben.

Kartoffel-Canapés aus dem Ofen nehmen, vorsichtig auf eine Servierplatte umsetzen und sofort servieren.

Literatur:

Rach, Christian: Das Gästebuch. Kochen für besondere Anlässe, Edel-Verlag, Hamburg 2009, ISBN-13 978-3-941378-29-2, 24,95 Euro