1. Magazin
  2. Ausgehen & Genießen

Pikant: Eingelegter Schafskäse mit Fladenbrot

Pikant: Eingelegter Schafskäse mit Fladenbrot

Zubereitung Den Essig mit der Gemüsebrühe in eine Schüssel geben, und das Öl kräftig unterschlagen. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken, die Zwiebel in Ringe schneiden und beides dazugeben.

Die Paprikaschote und den Schafskäse würfeln und zusammen mit den Kräutern, Oliven und der Essig-/Ölmarinade in ein Glas füllen. Anschließend die Pfefferkörner darüber streuen.

Das Ganze über Nacht an einem kühlen Ort zugedeckt ziehen lassen. Schafskäse, Zwiebeln und Paprika vor dem Verzehr gut abtropfen lassen und zusammen mit dem Fladenbrot servieren.

Tipp

Der eingelegte Schafskäse ist eine köstliche Alternative zum alltäglichen Büro-Mittagstisch. Am Abend vorher zubereitet, kann man ihn morgens ohne großen Aufwand einfach einpacken und mitnehmen. Der Käse schmeckt auch auf kleinen Sonnenblumen- oder Dinkelbrötchen.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten für zwei Personen

1 EL Weinessig

4 EL Gemüsebrühe

4 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

1 rote Zwiebel

1 Paprikaschote

2 Peperoni

100 g Schafskäse

4 schwarze Oliven

je 2 Zweige Thymian

Basilikum

Rosmarin

grüne und schwarze Pfefferkörner

80 g Fladenbrot

© wissenmedia GmbH/HamppMediaGmbH

Literatur: PfundsFit ? Das Kochbuch: Lecker-leichte Küche zum Schlankessen, Hampp Verlag, ISBN-13: 978-3-936682-52-6, 14, 90 Euro