1. Magazin
  2. Auto & Motor

Mit Kindern alle zwei Stunden Pause machen

Mit Kindern alle zwei Stunden Pause machen

Frankfurt (dpa) Wer mit Kindern eine Autoreise unternimmt, sollte alle zwei Stunden für etwa eine Viertelstunde eine Pause machen. Das rät der Automobilclub von Deutschland (AvD).

Denn so bewegen sich nicht nur die Kinder regelmäßig, auch die Erwachsenen können sich die Beine ver treten. Das hält den Fahrer frisch und beugt dem gefährlichen Sekundenschlaf vor. Vor der Abfahrt sollten sich die Reisenden passende Rastplätze entlang und auch neben der Autobahn aus suchen und in ihre Routen planung einbauen.