1. Magazin
  2. Auto & Motor

Spritpreise in Luxemburg: Benzin teurer geworden - Diesel dafür billiger

Tanken : Spritpreise in Luxemburg: Benzin seit Donnerstag teurer - Diesel dafür billiger

In der Nacht zum Donnerstag hat Luxemburg wieder an der Preisschraube für Benzin und Diesel gedreht. Wie viel der Sprit jetzt kostet.

In der Nacht auf Donnerstag, 7. April, haben sich in Luxemburg erneut die Spritpreise gedreht.

Das bedeutet beim Benzin ein Plus von 0,6 Cent pro Liter für Super 95, 1,2 Cent pro Liter für Super 98. Ab Donnerstag kostet Super 98 folglich 1,832 Euro (vorher 1,82 Euro) pro Liter. Der Benzinpreis für Super 95 steigt auf 1,727 Euro (vorher 1,721 Euro) pro Liter. Anders sieht es beim Diesel aus. Er wird nämlich 3 Cent pro Liter billiger. Für einen Liter zahlen Autofahrer 1,762 Euro (vorher 1,792 Euro).

Spritpreise in Luxemburg: Die Entwicklung bei Diesel und Benzin

Erst am vergangenen Wochenende wurden in Luxemburg die Spritpreise leicht gesenkt. Wenige Tage zuvor gab es speziell beim Diesel einen drastischen Preisrückgang um 14 Cent. Einen Preissturz in ähnlichem Umfang hat es in den vergangenen Tage nicht mehr gegeben.