Toyota entwickelt neue Einparkhilfen

Köln · Mit verbesserten Einparkhilfen will Toyota das Unfallrisiko auf dem Weg in die Parklücke reduzieren. Dazu zählt ein Abstandsradar, das Hindernisse im direkten Umfeld entdeckt und bei Gefahr die Bremsen aktivieren kann.

Eine neue Anfahrkontrolle soll ein zu starkes Beschleunigen des Fahrzeugs verhindern, falls der Fahrer von der Kupplung abrutscht oder zu viel Gas gibt. Ab wann Fahrzeuge mit den neuen Einparkhilfen angeboten werden, teilte Toyota nicht mit. np