1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

Auch Mangelrügen haben ein Ende

Auch Mangelrügen haben ein Ende

Selbst bei erheblichen Mängeln beim Hausbau muss ein Bauunternehmer nicht ewig haften. Mängel müssten innerhalb von zehn Jahren beanstandet werden, sonst sei der Unternehmer nicht mehr zum Schadenersatz verpflichtet, urteilte das Oberlandesgericht in Karlsruhe.

Das gelte sogar dann, wenn ersichtlich Arglist mit im Spiel war (AZ: 4 U 149/13). np