1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

Beige-Rosa oder Grau-Blau - Trends für Wand und Boden

Beige-Rosa oder Grau-Blau - Trends für Wand und Boden

Beige-Rosa oder Grau-Blau - diese Farbkombinationen sind bei Boden- und Wandbelägen sowie Stoffen angesagt. Zu sehen sind die Trends bei der Internationalen Möbelmesse IMM Cologne.

Bei Boden- und Wandbelägen stellt sich die Frage: „Natural Vintage“ und „Memento Blue“? So nennen die Experten der IMM Cologne in Köln (13. bis 19. Januar) die angesagten Stile. Der erste davon ist eine Kombination aus sehr natürlich wirkenden Beige- und Holztönen mit Rosa. Als Akzent kommt ein eher auffälliges Rot dazu, wie in einer Produktschau vom Rat für Formgebung und der Koelnmesse zu sehen ist. Als Materialien wurden dabei Holz, Fell und Marmor gewählt sowie entsprechend bedruckte Stoffe. Die Materialien sind nicht lackiert, sondern naturbelassen oder höchstens geölt.

Bei „Memento Blue“ geben ein kühles Grau und Blau den Ton an, gemischt mit dem grau-braunen Farbton Taupe. Akzente liefern dazu die grün-blauen Töne Smaragd und Türkis. Dazu werden geometrische Muster mit Vintage-Mustern kombiniert, opulente Ornamente treffen auf natürliche Muster.

Webseite der imm Cologne

 An Boden und Wand sind aktuell Grautöne mit viel blauen Akzenten im Trend. Dieser Kombination hat die Messe IMM Cologne den Namen „Memento Blue“ gegeben. Foto: Simone A. Mayer
An Boden und Wand sind aktuell Grautöne mit viel blauen Akzenten im Trend. Dieser Kombination hat die Messe IMM Cologne den Namen „Memento Blue“ gegeben. Foto: Simone A. Mayer
 Die passende Tapete zum Farbstil ist ebenfalls auf der IMM zu finden. Foto: Roland Weihrauch
Die passende Tapete zum Farbstil ist ebenfalls auf der IMM zu finden. Foto: Roland Weihrauch

Für die Öffentlichkeit ist die IMM vom 17. bis 19. Januar, jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr beziehungsweise am Sonntag von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Vom 13. bis 16. Januar haben nur Fachbesucher Zutritt.