1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

Dachboden nicht einfach entrümpeln

Dachboden nicht einfach entrümpeln

Berlin (np) Deponiert ein Mieter eines Hauses unberechtigt Gegenstände auf dem Dachboden, so darf der Vermieter den Boden nicht einfach ausräumen und die Klamotten entsorgen. Er müsse den Mieter zunächst auf Räumung verklagen, heißt es in einem Urteil des Amtsgerichts Berlin (Az.

: 235 C 267/12).
Vogelschutz geht vor Baum-Fällaktion


Wiesbaden (np) Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat den Eigentümer von Platanen gerügt, der drei von fünf der Bäume gefällt hatte, bevor die Stadt eingreifen konnte. Die Fällaktion sei rechtswidrig gewesen, weil dort Saatkrähen nisteten, bei denen es sich um eine geschützte Vogelart handele (Az.: 4 K 870/13). Wegen des Lärms und des Kots der Krähen hatten die Nachbarn jedoch das Fällen der Platanen gefordert.
Vermieter muss von Untermieter wissen


Berlin (np) Mieter sind verpflichtet, ihren Vermieter darüber zu informieren, wenn sie einen Untermieter in ihre Wohnung aufnehmen wollen. Das entschied das Landgericht Berlin (Az.: 67 S 154/16). Tut der Mieter dies nicht, kann er abgemahnt werden. Eine sofortige Kündigung sei in diesem Fall jedoch nicht möglich.Meldungen