1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

Ein Schlafzimmer im Grünen

Ein Schlafzimmer im Grünen

Der Gartenraum ist schon lange erweiterter Wohnraum. Nun taugt er mit Outdoor-Küchen auch zum Kochstudio und lockt mit Betten zum Übernachten unter freiem Himmel.

Möbel, die man bisher aus dem Wohn- oder Schlafzimmer kannte, halten als Outdoor-Variante weiter Einzug in den Garten. Ganze Küchenzeilen bieten auf der überdachten Terrasse ein neues Kochgefühl. Pizzaofen und Feuerstellen laden zum Feiern ein. Mit wetterfesten Materialien bieten Gartenmöbelhersteller die Lounge-Garnitur für Draußen an. Das "Daybed", ein Himmelbett zum Entspannen, schickt sich an, die Liege abzulösen.
Im Dreiländereck hat man auf die Lust, unter freiem Himmel zu leben, reagiert. Ab Mai wird im Park der Vier Jahreszeiten in Losheim am See ein Doppelbett zum Übernachten im Freien angeboten. "Wahren Romantikern stellen wir einen Traum von Himmelbett mit feinster Bettwäsche mitten ins Grüne", sagt Frank Loth, von der Dreiländereck Touristik. Die Idee sei ihm beim Besuch der Bundesgartenschau in Koblenz gekommen. In dem vielfältigen Angebot habe er überlegt, was "man bei uns Besonderes machen könne". Heraus kam das auch für den Garten der Sinne in Merzig buchbare Arrangement. "Für den Garten bekommen Sie einen Schlüssel", erklärt der Touristikfachmann.
Natürlich könne man den Park auch schon während der Besuchszeiten aufsuchen. Das nächtliche Gemach mit Kerzenbeleuchtung für die traute Zweisamkeit stehe in Losheim bei offizieller Schließung ab 19 Uhr zur Verfügung. Und wenn das Wetter wider Erwarten nicht mitspielt? "Dann haben sie noch den zweiten Schlüssel zu Ihrem regulären Hotelzimmer zur Hand", sagt Loth. kf
Weitere Informationen: Dreiländereck Touristik GmbH, Poststraße 12, 66663 Merzig, Telefon 06861/80440, im Internet: www.saarschleifenland.de