1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

Fahrstuhl im Haus - Was Mieter wissen sollten

Fahrstuhl im Haus - Was Mieter wissen sollten

Ein Aufzug im Haus ist praktisch - wirft aber auch Mietrechtsfragen auf: Darf der Vermieter verbieten, den Lift nachts zu benutzen? Wie laut darf ein Fahrstuhl sein? Und müssen Mieter aus dem Erdgeschoss eigentlich auch für den Betrieb zahlen?

niEne hsltaurFh mi eussahitM deünfr rneweohB uz eerjd eTs-ag nud ttcaNehiz zueetn.nb aNch begAnan esd uhseceDnt nibeMteeursd D(BM) sit ieen saulKle mi vtgrmrlauaoreetFimr uasi,mwrnk edi dne tbeBeir des esAuuzgf esebspiesleiwi ufa ide ietZ inzhewsc .009 Uhr dun 002.2 rhU .ctärnbekhs Dre rrteeiVem rfda nde tluhsarFh uach incth fcnieah ilell.tnesg setedSnsatt mssu er ned ghslfenearo irebetB sde gAzfesuu äjhnarzgig lhrslnic.etese

Die lgreeeimäßg bfrpgÜerüun erd Bhitrtisecihbeeesr sti gtzehcisel ceghiebsevnro.r rDe Mterei kann enrvla,eng sads curdh den guuzfA kiene rnemutzubuan äirungeegbLmnläts ne.hnteset Dre rtreeVmie smus lael eeptcrneedsnnh nmsntuSczgeuthbmie int.lehane mAuerdeß its red erVetrime fpviretthle,c dnoiwgenet aerpntaruRe .ücerzunuhdrfh Its erd zufguA fdktee edor ettren srönugetsbrBetien fu,a nsdi ised nghnWsumegä,onl die uz nreie irngmMndetiue itee.rhnbgce

eiD uflnaeend nKotes für W,utragn romtS und gBnieudne sed Augzfsu darf red rremiteVe üerb eid nbgsrsenocariebtutnekhBe afu eid erMite e.gnlmeu rntzeusugoasV ,sti asds seid im trviertgeMa rvriaetbne sit. iDe herhoecswsEedogbsrn drnüfe ahcn hnAscti dre nsteeim rechGeit ni die tueneolmgKsa bennzogeie er.edwn uugotarssenVz ,ist sdas ise ned fugzAu nunzet nöennk.