1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

Heimwerken mit Holzpaletten und Leitern - Drei Ideen

Heimwerken mit Holzpaletten und Leitern - Drei Ideen

Was andere nicht mehr brauchen und wegwerfen, können andere in ausgefallene Möbel verwandeln. Das funktioniert beispielsweise mit Holzpaletten und -kisten sowie mit Leitern. Hier ein paar Ideen zum Selbermachen.

Berlin (dpa/tmn) - Wenn aus Sperrholz oder alten Gegenständen ein neues Möbelstück wird, nennt sich das Upcycling. Dafür kann so ziemlich alles genommen werden - auch die alte Leiter aus dem Schuppen oder Obstkisten und Paletten aus dem Supermarkt. Die Initiative HolzProKlima hat drei Ideen:

Couchtisch aus der Europalette: Diese einfach gründlich abschleifen und mit Naturharzöl einstreichen. An die Unterseite kommen vier Möbelrollen - fertig.

Regal aus der Leiter: Eine alte Stehleiter abschleifen und ebenfalls mit Naturharzöl behandeln. Dann kommen mehrere Holzbretter einfach auf die Sprossen der ausgeklappten Leiter und werden angeschraubt - fertig.

Raumteiler aus Obstkisten: Kisten bei Bedarf abschleifen und lackieren. Dann einfach stapeln. Die Öffnungen können in eine Seite oder abwechselnd in beide zeigen. Das Ganze verschrauben und mit Accessoires - fertig. Wahlweise kann der Raumteiler auch als Regal genutzt werden.