Keine Photovoltaik auf Denkmälern

Keine Photovoltaik auf Denkmälern

Der Erhalt von Denkmälern wiegt schwerer als das Interesse des Eigentümers an der Errichtung einer Photovoltaik-Anlage. Das hat das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz entschieden.

Entgegen wirtschaftlichen Interessen und einem berechtigten Umweltschutz-Gedanken dürfe ein Hauseigentümer das Erscheinungsbild eines denkmalgeschützten Hauses nicht beschädigen. wbü