1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

Mehrheit der Deutschen kommt mit den Nachbarn gut aus

Mehrheit der Deutschen kommt mit den Nachbarn gut aus

Der Deutsche, ein streitbarer Nachbar - so lautet ein gängiges Klischee. Dabei mag die Mehrheit der Bundesbürger den Mann oder die Frau von nebenan.

Mehr als zwei Drittel der Deutschen (70 Prozent) verstehen sich gut mit ihren Nachbarn. Das hat eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK in Nürnberg ergeben. Kommt es zu Unstimmigkeiten zwischen den Mietparteien, versucht fast jeder Dritte (39 Prozent) diese im persönlichen Gespräch zu klären. Gerade einmal 3 Prozent beschweren sich beim Vermieter.

Rund drei Viertel (73 Prozent) der Befragten ab 60 Jahren wünschen sich ein harmonisches Miteinander mit ihren Nachbarn. Bei den Jüngeren sind es 60 Prozent. Rund 9 Prozent aller Befragten der Studie im Auftrag des Verbandes bayerischer Wohnungsunternehmen gaben an, ihre Nachbarn nicht persönlich zu kennen.