Nachbar darf Bäume kappen

Wenn ein Baum mit seinen Ästen auf das Nachbargrundstück wächst, darf dieser verlangen, dass der Besitzer die Äste kappt oder kappen lässt. Weigert sich dieser, kann der Nachbar zur Selbsthilfe greifen und auch einen Fachmann beauftragen, selbst wenn das eine hohe Rechnung nach sich zieht.

Das entschieden die Richter des Oberlandesgerichts Koblenz. Argumentiert der Besitzer, dass er das "wesentlich billiger" hätte ausführen können, hätte er sich auch kümmern müssen. (AZ: 3 U 631/13). np

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort