1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

Teilzahlung ist nicht ausreichend

Teilzahlung ist nicht ausreichend

Kündigt ein Vermieter einem Mieter, weil dieser mit zwei Monatsmieten im Rückstand ist, so reicht es für die Rücknahme nicht aus, einen Tag nach dem Eingang des Kündigungsschreibens für einen Monat die Miete nachzuzahlen. Der Mieter bleibe trotzdem weiter mit "zwei Monatsmieten" im Rückstand, urteilte das Landgericht Flensburg.

Nur nach einer vollständigen Überweisung der rückständigen Mietzahlung hätte der Vermieter die Kündigung zurücknehmen müssen, hieß es. (AZ: 1 T 8/14). np