1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

„test“: Staubsauger brauchen keine hohe Wattzahl

„test“: Staubsauger brauchen keine hohe Wattzahl

Was macht einen guten Staubsauger aus? Dieser Frage ist die Stiftung Warentest nachgegangen. Resultat der Untersuchung: Auf die Wattzahl kommt es nicht an, sondern auf die Düse.

Ab September dürfen nur noch Staubsauger auf den Markt kommen, die maximal 1600 Watt haben. Ab 2017 lässt die EU nur noch höchstens 900 Watt zu. Aber geringere Wattzahlen reichen auch, um gut zu saugen, hat die Stiftung Warentest in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. So sei es viel wichtiger, dass Geräte und Düse gut aufeinander abgestimmt sind, berichtet die Zeitschrift „test“ (Ausgabe 2/2014).

Getestet wurden 15 Geräte mit weniger als 1600 Watt Leistung. Davon erhielten 7 das Testurteil „gut“, 5 ein „Befriedigend“. Einmal wurde die Note vier, zweimal die Note fünf vergeben.