1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

Unterwegs Essen - Haushaltsutensilien zum Mitnehmen

Unterwegs Essen - Haushaltsutensilien zum Mitnehmen

Ob für ein Picknick, zum Campen oder für das Frühstück unterwegs: Für das Mitnehmen von Speisen kommen immer wieder neue Produktideen auf den Markt. Einige wurden nun auf der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt am Main präsentiert.

Eine der Neuheiten, die auf der Ambiente (7. bis 11. Februar) ausgestellt werden, ist der „Boc'n'Roll Square“ von Roll'eat. Er ist eine Alternative zu Butterbrotpapier oder einer großen Dose für Pausenbrot und Proviant. Umweltfreundlich und zum Wiederverwenden kommt das Sandwich in eine Art Folie, die sich an verschiedene Formen und Größen anpassen lässt. Geöffnet kann die Verpackung auch als Unterlage verwendet werden. „Eat'n'Out“ ist eine faltbare Picknicktasche, die zur Unterlage wird.

Einen anderen Ansatz hat zum Beispiel das Unternehmen Aladdin mit den Boxen „Crave“, die mit dem „iF Produkt Design Award“ ausgezeichnet wurden: Kleine Teller sind inbegriffen. Und der Deckel der Trinkflasche lässt sich gleich zu zwei Bechern auseinanderziehen.

Für die kurze Mittagspause im Park ist die dünne Stoffmappe „Flatware Pack“ von Forexim gedacht. Auseinandergefaltet wird sie zum Tischset. Laschen halten Messer, Gabel und Löffel, und der Stoff schützt das Teller. Eine Alternative zu einer großen Kühlbox ist zum Beispiel die „Icebar“ von Adhoc Design. Dabei handelt es sich um einen Flaschenkühler in Form eines dünnen Metallzylinders, in den Eisstäbchen kommen. Der Zylinder kommt in die Weinflasche, der daran integrierte Flaschenverschluss wird auf den Flaschenhals gesteckt.

Für Camper gab es in der Sonderschau „Solutions“ die mobile Waschschüssel „Wash & Dran“ von Joseph Joseph zu sehen. Sie hat am Boden einen Abfluss, weshalb man überall gut spülen und direkt das Wasser ablassen kann. Ob für unterwegs oder zu Hause - wer sein Speiseöl nach dem Kochen nicht einfach ins Abwasser schütten will, kann es zum Beispiel im „Olimax“ von Mattiussi Ecologia sammeln, darin richtig entsorgen oder auch wiederverwenden. Eine Einlage siebt Speisereste im Öl heraus.

 „Eat'n'Out“ von Roll'eat ist eine faltbare Picknicktasche, die aufgeklappt zur Unterlage wird. Foto: Roll'eat
„Eat'n'Out“ von Roll'eat ist eine faltbare Picknicktasche, die aufgeklappt zur Unterlage wird. Foto: Roll'eat
 Die Pausenboxen „Crave“ von Aladdin kommt mit kleinen Tellern. Foto: Aladdin
Die Pausenboxen „Crave“ von Aladdin kommt mit kleinen Tellern. Foto: Aladdin
 Die mobile Waschschüssel „Wash & Dran“ von Joseph Joseph hat einen Abfluss am Boden. Foto: Simone A. Mayer
Die mobile Waschschüssel „Wash & Dran“ von Joseph Joseph hat einen Abfluss am Boden. Foto: Simone A. Mayer
 Wer Speiseöl nach dem Kochen nicht einfach ins Abwasser schütten will, kann dieses im „Olimax“ von Mattiussi Ecologia sammeln. Foto: Simone A. Mayer
Wer Speiseöl nach dem Kochen nicht einfach ins Abwasser schütten will, kann dieses im „Olimax“ von Mattiussi Ecologia sammeln. Foto: Simone A. Mayer

Webseite der Messe Ambiente