Zeit zum Einpacken

Langsam wird's Zeit, winterharte Kübelpflanzen einzupacken. Im Handel gibt es, neben den üblichen Wärmeschutzvliesen, Jutestoffen und Kokosmatten passgenaue Überwinterungshüllen: "Vliesmäntel mit Klettverschluss" für Buchsbäumchens Terrakottafuß oder Beutel mit Kordelzug für die Hochstammrose.

Einhüllen bewahrt vor Trockenschäden. Viele Kübelpflanzen verdursten im Winter. Immergrüne betreiben weiter Photosynthese, benötigen also Wasser. Ist der Boden gefroren, kann das nicht nachgeliefert werden. Wärmeschutzvliese helfen, die Verdunstung herabzusetzen und lassen Licht und Wasser durch.

Sie haben eine Frage an unsere Gartenexpertin Kathrin Hofmeister? Schreiben Sie uns! Die für alle Hobbygärtner spannend sten Fragen werden im Volksfreund beantwortet. Mehr dazu unter www.volksfreund.de/garten

Mein Garten

Mehr von Volksfreund