1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

Zufahrt-Recht fürs Auto gilt nicht ewig

Zufahrt-Recht fürs Auto gilt nicht ewig

Hausbesitzer müssen es nicht unbedingt dulden, wenn Nachbarn ihr Grundstück als Pkw-Zufahrt nutzen. Ein Notwegerecht könne der Nachbar nicht automatisch ableiten, wenn sein Grundstück nicht an der Straße liegt, entschied das Oberlandesgericht Karlsruhe (Az.

: 9 U 173/10). Das gilt auch, wenn die Zufahrt bisher geduldet wurde. Der Streit entstand, als das an der Straße stehende Haus verkauft worden war und der neue Eigentümer die Zufahrt nicht mehr duldete.
Mieter dürfen beliebig viel Besuch haben


Mieter dürfen in ihrer Wohnung so oft und so viel Besuch empfangen, wie sie wollen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich hier um Herren- oder Damenbesuch handelt, wie lange der Besuch bleibt, ob er regelmäßig oder unregelmäßig kommt. All das geht den Vermieter nach Informationen des Deutschen Mieterbundes nichts an. Klauseln im Mietvertrag, die ein Besuchsverbot aussprechen oder Einschränkungen dieses Besuchsrechts vornehmen, seien regelmäßig unwirksam.