1. Magazin
  2. Bauen & Wohnen

Zwei Drittel der Landbewohner träumen von der Großstadt

Zwei Drittel der Landbewohner träumen von der Großstadt

Mehr Jobs, ein vielfältigeres Freizeitangebot und mehr Auswahl beim Einkauf. Viele Gründe motivieren Landbewohner, in die Großstadt umzusiedeln, wie eine Umfrage ergab.

Zwei Drittel der Landbewohner können sich gut vorstellen, ihre dörfliche Idylle gegen das Stadtleben zu tauschen. Als häufigste Gründe führen die Kleinstadt- oder Dorfbewohner dafür das bessere Freizeit- und Einkaufsangebot in größeren Städten an, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten repräsentativen Umfrage des Immobilien-Portals Immowelt hervorgeht. Fast die Hälfte der mehr als 1000 Befragten gab an, sich einen Neuanfang in einer größeren Stadt prinzipiell vorstellen zu können, weitere 13 Prozent vielleicht in ein paar Jahren.

Aber nur sechs Prozent erklärten, sie hätten schon konkrete Pläne für einen Umzug in eine größere Stadt. Bei 45 Prozent von ihnen gaben der Umfrage zufolge berufliche Gründe den Ausschlag für den Wechsel in die Großstadt. Entweder haben sie dort bereits einen neuen Job gefunden oder sie hoffen in der Großstadt auf bessere Jobchancen als auf dem Land oder in der Kleinstadt. 38 Prozent planten einen Umzug in die Großstadt, um ihren Arbeitsweg zu verkürzen. 18 Prozent wollen umziehen, weil sie dort demnächst eine Berufsausbildung beginnen.

Infografiken zum Umfrage-Ergebnis