1. Magazin
  2. Beruf

60 Firmen bei "Dein Tag, Deine Chance"

60 Firmen bei "Dein Tag, Deine Chance"

Die Jobmesse "Dein Tag, Deine Chance - Ausbildung jetzt!" am Freitag, 10. Oktober, im Tagungszentrum der Industrie- und Handelskammer (IHK) ist für Firmen ausgebucht. Für Jugendliche bestehen damit beste Chancen, sich noch einen Ausbildungsplatz zu sichern.

Trier. Neuer Rekord bei der Ausbildungsmesse "Dein Tag, Deine Chance": 60 Unternehmen aus der Region haben sich angemeldet, um noch jugendlichen Nachwuchs anzuwerben. Insgesamt sind in der Region Trier noch Hunderte freie Lehrstellen zu besetzen. Für Schulabgänger also gute Chancen. Zur fünften Auflage der gemeinsamen Ausbildungsmesse von Handwerkskammer (HWK), Arbeitsagentur, IHK und Trierischem Volksfreund haben sich damit so viele regionale Unternehmen beworben wie nie zuvor. "Wir haben Anmeldungen aus fast allen Branchen. Industrie und Dienstleistungsbetriebe, Handel und Handwerk und aus dem Pflegebereich", sagt Marcus Kleefisch von der Industrie- und Handelskammer. Auch Günther Behr ist über die gute Resonanz der Wirtschaft erfreut. "Gleichzeitig zeigt sich aber auch, dass die Unternehmen Probleme haben, genügend Auszubildende zu finden", sagt er.
"Die Ausbildungsmesse ist für Jugendliche, die jetzt die Schule abgeschlossen haben, eine gute Gelegenheit, noch eine Lehrstelle zu finden", sagt Isabell Juchem von der Agentur für Arbeit in Trier. Gleichzeitig bietet die Ausbildungsmesse aber auch Jungen und Mädchen, die im kommenden Jahr die Schule beenden, Gelegenheit, sich schon zu orientieren.Speed-Dating und Lotsen


Ein wichtiger Bestandteil der Messe ist wie bei den vorangegangenen Veranstaltungen das Speed-Dating. Dabei haben Bewerber und Betriebe die Chance, sich im Fünf-Minuten-Takt kennenzulernen und zu beschnuppern. Zudem können die Teilnehmer des Speed-Dating interessante Sachpreise gewinnen.
Premiere feiern indes bei der fünften Auflage die Ausbildungslotsen. "Wir wollen den Besuchern noch mehr Service bieten", sagt Marcus Kleefisch. Wer Fragen zu Unternehmen oder Ausstellern hat, wer einen Praktikumsplatz oder eine Ausbildungsstelle sucht, ist bei den Lotsen bestens aufgehoben. Sie geben Tipps zur Ausstellung, helfen erste Kontakte zu knüpfen. Zudem bieten die beiden Wirtschaftskammern und die Arbeitsagentur auch Listen und Kontaktdaten mit Unternehmen, die noch einen Azubi einstellen möchten.
"Insgesamt sind noch Hunderte freie Lehrstellen in der Region zu besetzen", sagt Günther Behr. Im Handwerk sei derzeit für Nachwuchskräfte ein "Chancenparadies".
Die Jobmesse "Dein Tag, Deine Chance - Ausbildung jetzt!" startet am Freitag, 10. Oktober, um 14 Uhr im Tagungszentrum der IHK in Trier in der Herzogenbuscher Straße. Bis 17 Uhr können sich Ausbildungsplatzsuchende bei 60 regionalen Unternehmen informieren, vorstellen und bewerben. Die Firmen werden in den kommenden Tagen mit ihrem Ausbildungsangebot auf der Wirtschaft in der Region vorgestellt.