1. Magazin
  2. Beruf

Finanzplanung für das Studium kurz vor dem Abi beginnen

Finanzplanung für das Studium kurz vor dem Abi beginnen

Wie geht es weiter nach dem Abitur? Nicht nur die Studienrichtung ist wichtig, auch an die Finanzierung sollten die angehenden Studenten rechtzeitig denken.

Mit der Finanzplanung für das Studium fangen Jugendliche am besten kurz vor dem Abitur an. Dann sind die Studienpläne schon konkret, so Jürgen Allemeyer, Geschäftsführer vom Studierendenwerk Hamburg. Und es sei klar, wie viele Studienjahre überhaupt finanziert werden müssen und ob etwa an einer privaten Hochschule Studiengebühren fällig werden. Wichtig sei, nicht erst mit den Bewerbungen für das Studium in die Finanzplanung einzusteigen. Denn dann seien die Fristen für einige Stipendien möglicherweise schon verstrichen.

Auch an eine frühzeitige Bafög-Antragstellung sollten angehende Erstsemester denken. Eine Bafög-Beratung bei den Studentenwerken können schon Schüler bekommen. Um den Antrag tatsächlich stellen zu können, muss allerdings die Zusage für einen Studienplatz von einer Hochschule abgewartet werden.