1. Magazin
  2. Beruf

Stress im Job: Länger bleiben ist besser als Arbeit mitnehmen

Stress im Job: Länger bleiben ist besser als Arbeit mitnehmen

Bis spät nachts im Büro - da ist manch einer geneigt, die Arbeit einfach mit nach Hause zu nehmen. Doch das stört den Regenerationsprozess, warnen Ärzte.

Bei Stress im Job sollten Berufstätige lieber länger im Büro bleiben, als Arbeit mit nach Hause zu nehmen. Denn stapeln sich zu Hause die Jobunterlagen, kreisen die Gedanken bald auch privat nur noch um die Arbeit, warnt der Mediziner Lars Job vom TÜV Rheinland. Dann werde es für Arbeitnehmer schwierig, am Feierabend abzuschalten. Besser sei es, die Arbeit im Büro zu erledigen - auch wenn das manchmal bedeutet, bis spätabends zu bleiben. Denn abschalten sei einfacher, wenn mit dem Schließen der Bürotür die Freizeit beginne.