1. Magazin
  2. Beruf

Werkzeughersteller suchen Fachkräfte

Werkzeughersteller suchen Fachkräfte

Werkzeughersteller brauchen dringend Fachkräfte. Die Branche boomt, junge Leute, die eine Ausbildung anfangen, haben daher gute Aussichten.

„Insbesondere Werkzeug- und Zerspanungsmechaniker sind gefragt“, sagt Willi Schmid, Geschäftsführer des Verbands Deutscher Werkzeug- und Formenbauer. Junge Menschen, die eine Lehre in der Branche beginnen, hätten ausgezeichnete Berufsaussichten. Engpässe gibt es insbesondere im Norden sowie in Hessen, Baden-Württemberg und Bayern. Die Werkzeugbranche erlebt derzeit einen Boom, wie das Institut der deutschen Wirtschaft Köln berichtet. Danach haben die Werkzeughersteller 2011 rund 20 Prozent mehr Umsatz gemacht als 2010. Hauptabnehmer sei die deutsche Industrie. Auf sie entfielen 80 Prozent des Umsatzes.