| 14:02 Uhr

Was Männer wirklich wollen - beim Sex

Stimmen eigentlich all die Klischees, die über Männer und Sex kursieren. Dass sie immer wollen und sowieso immer daran denken? Die Autorin Zoë Zucker hat 33 Jungs befragt - und daraus das Buch "Bester Sex 4" gemacht.

Jeder träumt davon, jeder will ihn haben: hinreißenden, unvergesslichen, perfekten Sex! Doch gerade Männern wird beim Thema Sex ja so einiges nachgesagt: dass sie eh ununterbrochen daran denken und eigentlich immer können, egal wo oder mit wem. Ob an diesen Klischees etwas dran ist, lässt sich nur auf eine Art und Weise herausfinden: Man - beziehungsweise frau - muss die Jungs Klartext reden lassen. Die Autorin Zoë Zucker hat das getan und Männer aus allen Altersgruppen nach ihren eindrücklichsten sexuellen Begegnungen gefragt. Ergebnis sind 33 Geschichten, die sie in dem Buch "Bester Sex 4" zusammengefasst hat.

33 Männer berichten in dem Buch offenherzig und detailliert über ihre unvergesslichsten sexuellen Erlebnisse: So erzählt Jonas, wie er beim freischwingenden Liebesspiel in der Fahrkabine einer Gondelbahn den Gipfel der Lust erreichte, oder Rudi, weshalb eine heiße Nummer mit seiner Freundin Tamara eine Badezimmerreparatur zur Folge
hatte. Robert hingegen beichtet, wie er ausgerechnet mit der Freundin seines besten Freundes zum Höhepunkt kam.

Die 33 aufregenden, lustigen und manchmal sogar romantischen Geschichten decken auf, was Männer ihre Sexpartnerinnen niemals mehr vergessen lässt und ob die Klischees, die der Fraktion Testosteron anhaften, wirklich der Wahrheit entsprechen.

Zoë Zucker, Jahrgang 1980 lebt sie in Graz und arbeitet dort unter anderem als Redakteurin für eine Tageszeitung. Ihr Buch "Bester Sex 4" (280 Seiten) erschien unter der ISBN 978-3-86265-324-9 erscheint am 15. Dezember 2013 im Berliner Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag und kostet 9,95 Euro.