1. Magazin
  2. Familie

Das historische Burgenfest in Manderscheid lockt mit Ritterspielen

Das historische Burgenfest in Manderscheid lockt mit Ritterspielen

Der TV bietet in den Sommerferien an sechs Tagen die Woche Tipps zur Freizeitgestaltung in der Region. Mittelalterliches Treiben gibt es am letzten Augustwochenende auf der Niederburg und der Tunierwiese in Manderscheid.

Manderscheid. Fans der Mittelalterszene kommen beim Manderscheider Burgenfest auf ihre Kosten. Die 30. Auflage steht unter dem Motto "Vom Orient zum Okzident". An zwei Tagen gibt es jeweils ab 11 Uhr Turnierkämpfe, einen mittelalterlichen Markt, Musikbands, Gaukler und Schauspiele zu sehen, wobei der Turnierkampf, der an beiden Tagen zwei Mal gezeigt wird, zu den Höhepunkten zählt.

Ein Tag, ein Tipp

Das Ritterturnier "Die Blume der Wüste" ist samstags um 14 und 21 Uhr und sonntags um 14 und 17 Uhr zu erleben. In diesem Jahr werden zum ersten Mal Spielkurse für den "Mittelalter-Dudelsack" angeboten. Für Kinder und Jugendliche gibt es ein interaktives Rätselspiel unter dem Motto "Sei ein Ritter!".

EXTRA Service

Historisches Burgenfest Manderscheid, Niederburg und Turnierwiese, 30. und 31. August. Eintritt: Kinder bis elf Jahre frei, Kinder und Jugendliche: 4 Euro, Erwachsene 10 Euro, Gewandete 7 Euro. Kostenloser Park- & Ride-Service mit kostenlosem Bustransfer. Busse fahren alle 15 Minuten, samstags ab 10 Uhr, sonntags ab 9.30 Uhr.
burgenfest.info
volksfreund.de/ferientipp