DIY Weihnachtsgeschenk: Dieses Jahr gibt’s was ganz Besonderes zum Fest!

Krawatte oder Socken : DIY Weihnachtsgeschenk: Dieses Jahr gibt’s was ganz Besonderes zum Fest!

Was schenke ich dieses Jahr zu Weihnachten? Jedes Jahr quälen sich Millionen Deutsche mit dieser Frage und möchten nicht wieder ein gutes Buch, Parfüm, eine Krawatte oder Socken zu Weihnachten verschenken. Selbstgemachte Weihnachtsgeschenke sind immer ein Unikat und kommen besonders gut bei Menschen an, die sonst schon alles haben.

Am besten, Sie helfen Ihren Kindern beim Basteln: So gelingen nicht nur wunderschöne und haltbare DIY Weihnachtsgeschenke, sondern Sie verbringen auch in der Vorweihnachtszeit gemeinsam auf amüsante Weise Zeit miteinander.

In den Supermärkten bricht die Vorweihnachtszeit bereits seit einigen Jahren im September aus, nehmen Sie sich beim gemeinsamen Basteln daran ruhig ein Beispiel und backen Sie leckere Plätzchen für die Bastelzeit, auch ein heißer Glühwein hebt die Laune und macht Lust auf mehr. Hier erhalten Sie schönsten und ausgefallensten Bastelideen für Weihnachten: Beginnen Sie lieber frühzeitig, damit Sie sich den allgemeinen Weihnachtsstress dieses Jahr möglichst sparen!

Socken für Papa und die Verwandtschaft: Ein individueller Fotodruck macht daraus ein prima Weihnachtsgeschenk!

Socken sind wohl eines der häufigsten Geschenke an Weihnachten, nicht nur für Männer, auch für Frauen und Kinder liegen häufig kuschelig warme Socken unter dem Baum. Hat sich das Paar Socken zu Weihnachten bei Ihnen zu einer Tradition etabliert, können Sie dieses Jahr für eine besondere Überraschung sorgen: Im Internet gibt es viele online Druckereien, die Ihnen das individuelle Bedrucken von Socken und anderen Kleidungsstücken mit eigenen Motiven ermöglichen. Sie können nicht nur eigene Fotografien für die individuell gestalteten Socken verwenden, auch das Logo des Lieblingsvereins lässt sich gut auf Socken drucken oder einstricken. Manche online Druckereien bieten Ihnen mittels eines Bildgenerators, der im Browser läuft, die Möglichkeit, selbst eine lustige Fotocollage in nur wenigen Minuten zu erstellen. So überraschen Sie Ihre Lieben dieses Jahr mit Socken zu Weihnachten, welche garantiert zu einem absoluten Lieblingsgeschenk werden!

Ein gutes Buch zu Weihnachten: Alle Jahre wieder, dieses Jahr zum Fest aber mit ganz persönlicher Note

Wenn Sie zum Beispiel im September schon mit dem Schreiben beginnen, können Sie bis zur Adventszeit ein kleines Buch mit eigenen Gedanken füllen. Schreiben Sie doch zum Beispiel den längsten Liebesbrief und loben Sie Ihren Mann oder Partner für alles, was Sie an ihm schätzen! Wer nicht mit der Hand schreiben möchte, kann einfach ein druckbares PDF erstellen, welches sich überall ausdrucken lässt, wo auch Fotobücher erstellt werden können. Lockern Sie Ihre Komplimente doch seitenweise mit schönen Fotografien aus dem vergangenen Jahr auf und sorgen Sie so dafür, dass Ihre digitalen Schnappschüsse nicht auf Dauer in den Tiefen des Handyspeichers verschwinden.

Wenn Sie Ihren Kindern ein selbst gemachtes Buch zu Weihnachten schenken möchten, überlegen Sie sich doch ein paar wertschätzende Reime oder erfinden Sie eine kleine Geschichte, in denen Ihr Kind die Hauptperson ist. Lassen Sie es durch die Tiefen des Dschungels reisen und auf wilde Dinosaurier treffen, auf fremde Planeten fliegen oder im Prinzessinnenschloss wohnen! Für ein Fotobuch, welches Sie nicht verkaufen möchten, können Sie übrigens alle Bilder aus dem Internet benutzen. Ihrem Kind wird das DIY Buch besonders gut gefallen, wenn seine Lieblingscharaktere aus Funk und Fernsehen auf den Seiten zu finden sind.

Kleidung selber machen und zum Fest verschenken

Auch, wer keine Nähmaschine zu Hause hat, kann mit geringem Aufwand selbst Kleidung und Accessoires zum Verschenken basteln. Ein gekaufter Ledergürtel für Männer hält zum Beispiel die selbst gemachte Gürteltasche, in der Schlüssel, Geldbeutel oder Smartphone Platz finden und immer griffbereit sind. Für Handwerker kann ein Werkzeuggürtel ein besonders tolles Weihnachtsgeschenk sein, vor allem wenn genau die Werkzeuge darin aufbewahrt werden können, welche besonders häufig genutzt werden. In der Hobbywerkstatt können Sie diese einfach kurz ausleihen, sodass der selbst gebastelte Werkzeuggürtel dann auch exakt die richtigen Ausmaße erhält. Auch eine selbst bemalte oder witzig bedruckte Krawatte kann für viel Freude sorgen und Abwechslung schaffen im optisch sonst eher eintönigen Alltag im Büro. Wir wünschen Ihnen viele kreative Bastelideen zum Fest und frohe Weihnachten!