1. Magazin
  2. Familie

Geschenke zum Muttertag, die von Herzen kommen

Selbstgemachtes zum Muttertag : Geschenke zum Muttertag, die von Herzen kommen

Geschenke zum Muttertag, die von Herzen kommen Mütter leisten jeden Tag Großartiges. Dafür werden sie von Herzen geliebt - auch wenn das im stressigen Familienalltag vielleicht manchmal untergeht. Umso wichtiger ist es, ihnen am Muttertag mit einem ganz besonderen Geschenk zu zeigen, wie sehr ihre Leistungen wertgeschätzt werden.

Selbstgemachtes zum Muttertag

Gipsabdrücke von Kinderhänden, Collagen aus Hand- und Fußabdrücken oder bemalte Tassen: Mit selbstgebastelten Geschenken lassen sich wunderschöne Erinnerungen ganz individuell festhalten. Diese Geschenke sind nur mit viel Liebe, Zeit und Kreativität zu realisieren - und genau das macht sie so einzigartig. Wer einen Kunsthandwerker in der Region kennt oder selbst handwerklich begabt ist, kann Kinderzeichnungen künstlerisch verarbeiten (lassen) - beispielsweise als Gravur auf Schmuck, Gläsern oder Schneidebrettern. So bleiben die ganz besonderen Momente des Familienlebens im Alltag immer vor Augen.

Fotos für die Ewigkeit

Ein besonders schönes Geschenk zum Immer-wieder-Anschauen ist ein personalisiertes Fotoalbum. Ganz nach Vorliebe kann man ledergebundene Bücher oder flexible Hefte online in verschiedenen Größen und Formaten selbst gestalten. Im Anschluss werden die verewigten Erinnerungen nach Hause geliefert, wo man sie immer wieder zur Hand nehmen kann. In dieser Form lassen sich die Erinnerungsbilder viel angenehmer betrachten, als wenn sie nur auf digitalen Speichermedien gelagert würden.

Worte, die von Herzen kommen

Manchmal muss es gar nicht so aufwändig sein. Eine einfache Muttertagskarte kann bereits ausdrücken, worum es eigentlich geht: um die Wertschätzung der Liebe und Aufmerksamkeit, die Mütter täglich geben. Im Angesicht eines in Schönschrift geschriebenen Muttertagsgedichts oder eines herzlichen Muttertagsspruchs gehen Mütterherzen im Handumdrehen auf. Ein selbstverfasstes Gedicht ist natürlich besonders persönlich - im Netz finden sich aber auch viele Verse, die man verwenden kann. Sei es ein klassisches Gedicht wie der Vierzeiler "Zum Muttertag" von Friedrich Morgenroth … Der Muttertag zählt zu den schönsten Tagen.

Sind's auch nur wenige Worte, die ich schrieb,

soll jede dieser Blumen herrlich sagen:

Ich danke Dir so sehr! Ich hab' Dich lieb!

… oder ein flotter Spruch für Mütter, die es lieber kurz und prägnant mögen:

Das Beste an mir, ich hab's von dir! (Peter Rosegger)

Der Evergreen: Blumen zum Muttertag

Der Vierzeiler hat es bereits angedeutet: Der Muttertag ist klassischerweise auch der Tag der Blumensträuße. Allein im vergangenen Jahr gaben die Deutschen an diesem Tag mehr als 230 Millionen Euro für Blumen aus. Ein bunter Strauß macht gute Laune und bekommt mit einer selbstverzierten Vase noch eine persönliche Note. Die passenden Glasmalfarben gibt es im Kreativbedarf. Mit einem Blumen-Abonnement haben Mütter besonders lange Freude an frischen Blumen - in einem vereinbarten Turnus werden die Sträuße dann an die Tür geliefert und müssen nur noch in der Vase arrangiert werden.

Ein bisschen Zeit für dich

Gutscheine können ein willkommener Anstoß für eine wohlverdiente Auszeit sein. Müttern bleibt im turbulenten Familienalltag oft nicht viel Zeit, sich selbst zu verwöhnen. Ein Gutschein für einen Spa-Tag, eine wohltuende Massage oder einen Kosmetik-Termin sagt: "Gönn dir ein bisschen Zeit für dich! Du hast es verdient!" Für den Muttertag ist das sicherlich eine besonders schöne Botschaft.