1. Magazin
  2. Familie

Per Prepaid kostengünstig im mobilen Internet surfen

Per Prepaid kostengünstig im mobilen Internet surfen

Dank der modernen Technik ist es heute problemlos möglich, das Internet immer mit dabei zu haben. Dafür ist jedoch kein teurer Vertrag mit langer Laufzeit nötig. Mit einer Prepaidkarte können Nutzer alle Vorteile des modernen Internets nutzen, ohne sich an einen bestimmten Anbieter zu binden. Eine Prepaidkarte bietet aber noch viele weitere Vorteile.

Der wohl größte Vorteil bei Prepaidtarifen ist die volle Kostenkontrolle durch den Nutzer. Die Systeme funktionieren guthabenbasiert, das heißt, Nutzer können nur ihr vorher aufgeladenes Guthaben verbrauchen. Es wird aber niemand zum Monatsende mit einer hohen Rechnung überrascht. Wer sich für eine Prepaidkarte entscheidet, muss darüber hinaus auch keine Kündigungsfristen beachten. So ist es möglich, stets zum günstigsten Tarif zu wechseln. Übrigens bieten die meisten Anbieter sogar die Mitnahme der bisherigen Rufnummer an.

Gerade für das mobile Internet gibt es mittlerweile sehr interessante Angebote für wenig Geld. Für das mobile Surfen bieten sich vor allem Flatrates an, bei denen das Internet ohne Volumen- oder Zeitbegrenzung für 30 Tage genutzt werden kann. Nach Erreichen eines bestimmten Datenvolumens wird zwar die Geschwindigkeit verringert, wer sich aber auf das Surfen im Internet oder in sozialen Netzwerken konzentriert, wird mit diesen Volumenbegrenzungen kaum Probleme bekommen. Lediglich Downloads sind unterwegs nicht unbedingt sinnvoll.

In den meisten Prepaidtarifen können Flatrates sehr einfach hinzugebucht werden. Falls das Guthaben am Ende der Laufzeit ausreicht, wird die Option dann automatisch verlängert. Natürlich kann die Flatrate aber auch jederzeit abbestellt werden oder durch ein alternatives Paket ersetzt werden. Flatrates gibt es dabei nicht ausschließlich für das mobile Internet, auch für Telefonie und SMS gibt es entsprechende Optionen.

Wer im mobilen Internet nur wenige Daten verbraucht, kann sogar völlig kostenlos das Prepaid-Internet entdecken. Das Unternehmen netzclub bietet seinen Nutzern einen einmaligen Tarif, bei dem 100 MB High-Speed-Traffic ohne Kosten zur Verfügung stehen. Ermöglicht wird dies durch Werbung, die ein Nutzer per SMS oder E-Mail erhält. Erfahrungsgemäß handelt es sich dabei um vertretbare Mengen, es muss also niemand befürchten, mit Werbung bombardiert zu werden. Auch die weiteren Konditionen des Angebots sind überzeugend, für Verbindungen in deutsche Netze sowie für jede SMS werden nur 9 Cent fällig. Die SIM-Karte kann natürlich auch mit einem Tablet genutzt werden. Da es sich um einen Prepaidtarif handelt, kann das Angebot problemlos getestet werden. Bei Nichtgefallen muss ein Nutzer nichts weiter tun und erhält auch keine Rechnungen in irgendeiner Form. netzclub bietet damit die günstigste Möglichkeit, um auch mobil im Internet zu surfen.