Stadtentdecker und Drucker der alten Schule

Stadtentdecker und Drucker der alten Schule

Das Stadtmuseum Simeonstift bietet auch im Herbst ein umfangreiches Angebot für Kinder und Jugendliche, die Geschichte auf eine etwas andere Art entdecken möchten.

Stadtentdecker
Herbstferienprogramm für Kinder von 5 - 9 Jahre
Dienstag, 4. Oktober - Freitag, 7. Oktober 2011, jeweils von 10 - 13 Uhr
Kosten 35,- € + 15,- € für Material

"Stadtentdecker" lautet das Motto des diesjährigen Kinderferienkurses in der ersten Herbstferienwoche. An vier Vormittagen können Kinder zwischen 5 und 9 Jahren spannende Wanderungen zu Sehenswürdigkeiten der Stadt unternehmen. Die Veranstaltungen bauen aufeinander auf und vermitteln in chronologischer Abfolge einen Eindruck unterschiedlicher Epochen von der Antike bis ins 20. Jahrhundert. Zunächst müssen Gebäude aus der Zeit der Römer ausfindig gemacht werden, danach Häuser und Figuren aus dem Mittelalter, der Zeit der Ritter. Anschließend tauchen die Kleinen ein in die prunkvolle Welt des Barock, bis sie in der Gegenwart ankommen. So wird anhand charakteristischer Bauwerke und Bauformen ein Gespür für vergangene Zeiten und ihre Bedeutung entwickelt. Im Anschluss an jeden Stadtausflug werden in der Malwerkstatt des Museums die gerade gewonnenen Eindrücke kreativ umgesetzt.

Eine Anmeldung ist erforderlich bei Dorothée Henschel unter Tel. 0651 / 718 14 52 oder dorothee.henschel@trier.de.

Druckfrisch!
Jugendworkshop zur manuellen Drucktechnik für Jugendliche ab 12 Jahre
Dienstag, 11. Oktober 2011, 10-13 Uhr
Kosten: 15,- €
Mal eben eine Email schreiben, fix etwas auf facebook posten oder eine Seite im Internet aufrufen und ausdrucken - so schnell ging es früher nicht! Auch Bilder konnten nicht einfach kopiert und vervielfältigt werden. Im Workshop zur manuellen Drucktechnik werden eigene Druckerzeugnisse auf traditionellem Weg hergestellt. Dabei können die Teilnehmer mit den unterschiedlichsten Druckvorlagen und bunten Farben experimentieren. Klassische Drucktechniken wie der Linoldruck stehen zur Auswahl, daneben aber auch Außergewöhnliches, wenn Radiergummis zu Druckplatten werden und alle möglichen Gegenstände zum Abdruck auf Papier und Karton Verwendung finden.

Anmeldung und Information unter Tel. 0651 / 718 14 52 oder dorothee.henschel@trier.de

Mehr von Volksfreund